Autor Thema: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3  (Gelesen 3073 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kerstin-Viech

  • Gast
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« am: 24 Februar 2007, 20:07:50 »
Hallo,
ich war gerade in der Mayersche (Buchhandlung) und bin dort eher zufällig auf ein Buch, bzw 3 Stück, gestoßen.
"Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Ein Wegweiser durch den Irrgarten der deutschen Sprache" von  Bastian Sick.
Ich fand den Titel ziemlich ansprechend und hab mal reingeschaut; sah interessant aus.
Was ich im Vorwort gelesen habe, ließ darauf schließen, dass es eher ein etwas ironischer Wegweiser ist, der trotzdem recht informativ sein soll.

Hattet ihr das Buch schonmal in der Hand (die Bücher?)? Wenn ja, empfehlenswert? Ich überlege, mir mal Folge 1 zu kaufen und mal reinzuschauen, kostet ja nur 8,95€ (was heißt hier 'nur',...?)

Liebe Grüße,
Kerstin-Viech

Offline felis

  • Grillmeister
  • *
  • Beiträge: 778
    • Das Minimalismusexperiment
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #1 am: 24 Februar 2007, 21:32:21 »
@K-V, das ist kein Schreibratgeber, sondern die legendäre Zwiebelfisch-Kolumne des Spiegel in Buchform. Da schreibt der Autor jede Woche eine Glosse über Sprachschlampereien; sehr witzig zu lesen (und wenn ich so lese wie Du hier so postest, könntest du davon auch einiges lernen,   ;) :weghier:
Ich schreibe gerade mein Blog

"Dunkelwelt" reloaded

Kerstin-Viech

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #2 am: 24 Februar 2007, 21:37:58 »
O.o wieso steht dann da vorne drauf; Ein Schreibratgeber? Aber das mit dieser Zwiebelfisch-Kolumne hab ich auch gelesen.
Also würdest du es mir empfehlen? +sparschwein raushol und geld abzähl+
Ich denk auch, dass ich es mir kaufen werde:)

Lenya

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #3 am: 25 Februar 2007, 09:40:58 »
Huhu!

Ich habe das Buch auch gelesen.
Ist wirklich sehr witzig und nebenbei auch informativ.
Ich würde es schon als eine Art Schreibratgeber bezeichnen, aber eben auf Grammatik bezogen. Die ist beim Schreiben ja auch wichtig  :smile:


Wolfsrufer

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #4 am: 25 Februar 2007, 10:30:16 »
 Hallo Kerstin!

Schau doch erst einmal in die Kolummne rein: google Spiegel Zwiebelfisch
Die einzelnen Kolummnen sind sehr unterschiedlich und viele zielen auf regionale Marotten. Der Bastian Stick ist erfolgreich genug, da brauchst du als Schülerin ihm nicht noch dein Geld hinterherwerfen. Es hilft (wenn er zufällig deine Marotte trifft) aber es ist eher ein amüsantes Buch zum einmallesen. Da brauchst du als angehende Schriftstellerin eher dein Geld für Nachschlagewerke, die dich täglich beim schreiben begleiten. Und mit kleinem Sparschwein kauft man gebraucht im Internet, doch nicht im Laden! Was hätte ich als Schüler für booklooker.de gegeben! (Und meine Bücherei hat die auch schon, nachsehen lohnt sich)

Sparsame Grüße
Wolfsrufer

« Letzte Änderung: 25 Februar 2007, 10:31:01 von Wolfsrufer »

Paul

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #5 am: 25 Februar 2007, 11:04:01 »
Ich habe Folge 1 und 2 gelesen und fand die sowohl witzig als auch Interessant.
Ich interessiere mich sehr für Sprache und versuche auch meinen eigenen Sprachstil sowohl mündlich als auch schriftlich zu verbessern und da kann dir das Buch ganz sicher helfen auch wenn es eher unterhaltsam als ein Lehrbuch ist.

Wenn es dir nur ums stilistische geht und dir der Unterhaltungsgrad egal ist kann ich dir das Buch "Deutsch für Profis" empfehlen (Ich habe es gerade meiner Schwester geliehen und kann dir darum Autor und Verlag nicht aus dem Kopf sagen, wen du das wirklich willst frag nochmal dann schreib ich es dir). Das richtet sich an professionelle Schreiber. Damit sind vor allem aber Journalisten gemeint, also wenn du das nimmst musst du in Kauf nehmen, dass wenigstens ein Drittel des Buches mit Themen beschäftigen die für einen Autor prosaischer Texte doch nicht soo interessant sind. Aber der Rest geht um interessantes schreiben, abwechslungsreiches schreiben und soweiter.

Wolfsrufer

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #6 am: 25 Februar 2007, 16:00:21 »
Hallo Paul

Das wäre nun beinahe eine eigene Kolumne wert. Die Verwendung des Wortes prosaisch birgt einige Tücken, da es im übertragenen Sinn „nüchtern“, „alltäglich“ eine abwertende Konnotation hat (Abwertung der Prosa gegenüber der gebundenen Sprachform).

Zwiebelfischige Grüße
Wolfsrufer

Kerstin-Viech

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #7 am: 26 Februar 2007, 15:02:32 »
LÖL - hey Leutz,
Wolfsrufer; trotz deines "Tipps" hab ich es mir selber gekauft, da nicht nur ich es lesen möchte, sonder meine Mutter auch ganz "heiß" darauf ist, wegen dem Titel. (Mal abgesehen von meiner Tante, die Grundschullehrerin ist und vielleicht den einen oder anderen Text gebrauchen könnte).
Bis jetzt find ich das Buch recht unterhaltsam (das genaue Gegenteil von Ratgebern, vor denen ich mich immer ein bisschen gefürchtet hab und deswegen noch nie einen in der Hand hatte;D), aber auch lehrreich.
Zitat
Original Bastian Sick
Dies ist kein Lehrbuch, allenfalls ein lehrreiches Buch.
Liebe Grüße,
Kerstin (+gleich mal Kolummne suchen geh+

Sonnenstrahl

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #8 am: 09 April 2007, 10:54:39 »
Hallo Kerstin!

Zitat
wegen dem Titel

Es war eine gute Entscheidung, dieses Buch zu kaufen! Wird dir sicher helfen!  :diablo:

LG Sonnenstrahl

Rheia

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #9 am: 09 April 2007, 16:41:15 »
Hi Röstis!

Ich hab mir Folge 1 auch schon gekauft und kanns nur weiterempfehlen,
vor allem wenn man endlich mal über so Weltbewegende Fragen wie der, die oder das Nutella,
aufgeklärt werden will.  :klatsch:
Und ne Menge bleibt grad weil das Buch so witzig geschrieben ist auch hängen.
Wirklich nen tolles Buch.
(Auch wenns in dem Sinne kein Schreibratgeber ist!)  ;)

Greats
Rheia
« Letzte Änderung: 03 August 2007, 21:20:19 von Rheia »

Kerstin-Viech

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #10 am: 09 April 2007, 18:29:59 »
Also, ich bin mal gespannt auf Folge 2, auch wenn ich sie mir nicht unbedingt kaufen werde, da es ja wirklich kein "Ratgeber" im "normalen" Sinne ist...sondern eher Unterhaltung ;)

Maran

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #11 am: 09 August 2007, 20:45:56 »
, sonder meine Mutter auch ganz "heiß" darauf ist, wegen dem Titel.  (+gleich mal Kolummne suchen geh+

Jaja, der Dativ ist dem Genitiv sein Tod ...  ;)

@Sonnenstrahl: Deinen Beitrag sehe ich erst jetzt?!
« Letzte Änderung: 15 August 2007, 00:53:45 von Maran »

Alcyone

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #12 am: 10 April 2008, 10:35:34 »
Es gibt jetzt auch das Spiel zum Buch. Wir haben es daheim. Für Kinder und Erwachsene, die  relativ gut mit der deutschen Sprache umgehen können (und Sicks Bücher alle schon kennen)  ist es streckenweise langweilig, aber glaubt nicht, dass man nicht hin und wieder kalt erwischt wird! Und das entscheidet dann, wer gewinnt.

Kennt ihr auch den Bildband? (Passt auf, dass ihr nicht plötzlich in der Buchhandlung losprustet, die anderen Kunden schauen dann immer so komisch. )

Frostblade

  • Gast
Re: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
« Antwort #13 am: 11 April 2008, 10:17:43 »
Der Bildband ist toll!  :klatsch:
Nennt sich "Happy Aua" und zeigt alle möglichen Arten von Sprachfehlern und -missverständnissen.
Als ich das gesehen habe, wollte ich eigentlich mal ein Bild einschicken, ich kenne einen Biergarten, wo man "Chick'n'Wings" essen kann ;D