Autor Thema: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots  (Gelesen 2448 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Coppelia

  • Gast
Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« am: 21 April 2006, 09:00:08 »
In diesem Buch, das ich vor einiger Zeit bei Zweitausendeins gekauft habe, geht es um "Plots". Plots sind das abstrakte Grundmuster, dem Geschichten folgen. Der Autor stellt 20 verschiedene Plots vor, wobei es, wie er sagt, kaum andere gibt (und ich glaube, das stimmt).
Die Plots tragen Namen wie "Die Suche", "Die Rache", "das Rätsel", "Der Underdog" usw. und werden auf einigen Seiten kurz vorgestellt. Dabei geht es darum, wie eine Geschichte aufgebaut ist, die diesem Plot folgt, und worauf man beim Schreiben achten muss. Es werden auch Fragen geklärt, ob die Handlung mehr psychologisch ist oder mehr äußere Handlung besitzt und ggf. auch, welche Eigenschaften die Hauptfigur haben muss, die in solch einen Plot "verwickelt" wird. Um die Gedankengänge des Autors verfolgen zu können, werden meist 3 Geschichten als Beispiele genannt. Zuletzt hat jedes Plot-Kapitel eine "Checkliste", worauf man beim Bearbeiten des Plots achten muss.

Meine Meinung dazu: Ein Plot ist keine "Handlung", das Buch ersetzt also nicht das Erfinden einer Handlung oder das Erfinden von Figuren. Das Buch ist nützlich, eine Geschichte, die man bereits erfunden hat, zu verbessern, und gibt Hinweise, worauf man beim Schreiben achten muss, um Spannung zu erzeugen.
Die Beispiele gelten für alle Arten von Prosa und Drama.
Was mich noch etwas verwirrt, ist die Frage, welchem Plot denn nun ein Buch mit mehreren Erzählperspektiven und mehreren handelnden Personen folgt. Denn wenn ein Plot an eine Hauptfigur gebunden ist, müsste ja nur einer pro Buch möglich sein; was ist denn mit den anderen Hauptfiguren? Haben die denselben "Plot" oder einen anderen?

Das Buch erhält von mir 7/10 Punkten. Ich kann empfehlen, hineinzusehen, weil es Struktur in wirbelnde Gedanken bringt. Es klärt allerdings längst nicht alle Fragen.

Dorte

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #1 am: 21 April 2006, 10:02:57 »
Klingt ja eigentlich ganz spannend, aber für mich ist ein Plot nicht notwendigerweise personengebunden. Wie du schon sagtest, bei mehreren Hauptfiguren aus unterschiedlichen Perspektiven käme das ja auch gar nicht immer richtig hin.
Gegenbeispiel: Colleen McCullums "Das Lied von Troja" - jedes Kapitel ein anderer Ich-Erzähler, mal Odysseus, mal Helena, Agamemmnon, Menalaos... ständiger Wechsel, und alle haben sie ihre eigenen Gedanken, Anliegen und Aktionen. Und trotzdem wird dieses Mosaik zusammengehalten, nämlich durch den Krieg. Aber das Buch ist auch ein Meisterwerk für sich und definitiv nicht leicht zu kopieren, und außerdem spielen ja alle Handlungen am selben Ort. Bücher, wo unterschiedliche Leute an verschiedenen Orten agieren, müssen einen übergeordneten Sinnrahmen - in meinen Augen auch ein Plot - haben.

Aneirin

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #2 am: 24 August 2006, 19:05:14 »
Das gibt es bei Zweitausendeins leider nicht mehr  :(

Grüße
Aneirin

Coppelia

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #3 am: 24 August 2006, 20:21:25 »
Wenn ihr Studenten seid oder sonst Zugriff auf Verbundkataloge habt, bekommt man es per Fernleihe und findet es mit Hilfe des KvK:

http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/kvk.html

Aneirin

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #4 am: 25 August 2006, 18:17:32 »
Per Fernleihe kann man es in jede BiBo bekommen, aber ich hätte lieber ein richtiges Buch immer und für mich. ;)

Grüße
Aneirin

Offline Windstoß

  • Höllenhund
  • *
  • Beiträge: 131
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #5 am: 09 Februar 2009, 22:51:26 »
Inzwischen kann man es bequem bei Amazon bestellen.
(falls das nicht schon alle wissen...)
„Was immer du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es. Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft.
Beginne es jetzt.“
Goethe

Wolfsrufer

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #6 am: 10 Februar 2009, 00:14:32 »
Derzeit nicht verfügbar, ob jemals wieder unbekannt. Hast du ein anderes amazon?

Lord Duncan

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #7 am: 10 Februar 2009, 00:51:53 »
In dem Buch "Kreativ schreiben" von Fritz Gesing werden Plotstrukturen - unter anderem - auch behandelt. Das Kapitel geht über ca. 20 Buchseiten. Ein sehr gutes Buch, das auch über andere handwerkliche Dinge Auskunft gibt. Du Mont Buchverlag, Köln ISBN 3- 7701- 3375- 7   
Ciao, Lord Duncan
« Letzte Änderung: 10 Februar 2009, 00:52:29 von Lord Duncan »

Ginnie

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #8 am: 10 Februar 2009, 09:42:49 »
Das Buch gibt es noch auf englisch bei Amazon zu bestellen.

Offline FF

  • Admin
  • Oberdämon
  • ***
  • Beiträge: 2.694
    • Ich im Netz
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #9 am: 11 April 2009, 17:37:54 »
Wenn das nicht legal ist, solltest du es nicht so laut schreiben...
  • Ich schreibe gerade: RZ 2, Glitzi 9 (18.795 W), Talarea, Das zwölfte Geheimnis.

Ginnie

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #10 am: 12 April 2009, 10:41:26 »
@ FF: Meinst du mich? Wieso ist das nicht legal? :wiejetzt:

Rorschach-Phoenix

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #11 am: 12 April 2009, 11:36:55 »
FF bezog sich auf einen Post von jemand anderem, der diesen Post aber wohl wieder gelöscht hat. ;)

Waldfloh

  • Gast
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #12 am: 12 April 2009, 12:13:01 »
Ja, sorry, das war ich :blush:
Idealerweise - wie mir im Nachhinein klar wird - hätte ich editieren und so was wie [gelöscht] einfügen sollen, aber nu ist's zu spät.
Nur zur Info: Ich habe nicht Illegales getan, den Beitrag aus anfänglicher Unsicherheit aber trotzdem gelöscht.

Offline FF

  • Admin
  • Oberdämon
  • ***
  • Beiträge: 2.694
    • Ich im Netz
Re: Tobias, Ronald B.: 20 Masterplots
« Antwort #13 am: 12 April 2009, 12:21:48 »
*alle kraul*
  • Ich schreibe gerade: RZ 2, Glitzi 9 (18.795 W), Talarea, Das zwölfte Geheimnis.