Die Nachhölle - dem Feuer entronnen > Schreibgruppen und Autorentreffs

GlobalTalk

(1/1)

Zitatus:
Am 2. August 2010 startet www.globaltalk.de - ein Webprojekt, das "zusammenbringen will, was zusammen gehört" - will heißen, dass es eine Plattform für Leser, Autoren und Verleger sein will. Insbesondere Klein- und Kleinstverlage stehen im Focus, aber auch Partnerschaften mit Lovelybooks, Zeitschiften usw. sind bereits geknüpft. Ein eigenes Internetradio ist in Vorbereitung.

(Meine Wenigkeit hat dort seine eigene Kolumne "Reden wir über ...", die 2 mal im Monat erscheint)

Alexander Rudow:
Hallo Zitatus,

eben wollte ich deinem Link folgen, weil ich die Idee sehr interessant finde. Dann erschien eines dieser Fenster, die Internet-Banausen wie mich völlig konfus machen: Ich solle Benutzernamen und Passwort für "by invitation only" eingeben.

Ich nehme an, der Link funktioniert erst ab dem 2. August?

Viele Grüße!

Alexander

Zitatus:
Ab 2. August, genau. Nachdem im Juni die komplette Aufmachung von einem anderen Literatur-Projekt gekl- geliehen wurde, musste alles neugestaltet werden. Mit dem Passwort kommen im Augenblick nur die Entwickler rein. Ab 2. August sind Besucher willkommen.

Zitatus:
GlobalTalk ist ab sofort online. http://globaltalk.de/was-ist-globaltalk/

Loneha:
Also die Idee dahinter finde ich wirklich toll. Allerdings muss ich sagen, wenn ich dann von "Was ist Global Talk" auf die Startseite wechsle, fühl' ich mich ganz schön erschlagen ...
Ich muss mir die Seite mal ganz in Ruhe zu Gemüte führen, nicht so jetzt zwischen Tür und Angel.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln